Watchgeek.de/ März 17, 2018/ Allgemein/ 0Kommentare

Warum solltest du damit beginnen, eine Uhr zu tragen?

5… 4… 3… 2… 1… Neujahr!

Pünktlich um 00:00 Uhr am 01.01 eines Jahres feiern die Menschen weltweit das neue Jahr. Genau im selben Moment, wie es Leute schon vor 100 Jahren praktiziert haben. Nur, dass vor 100 Jahren noch niemand auf sein Smartphone, wie in 2018, geschaut hat, sondern die Leute sich nach ihrer Uhr gerichtet haben, die gleichmäßig und präzise die Zeit anzeigen musste.

Noch heute ist unsere Beziehung zu Zeit sehr wichtig. Allein den berühmte Spruch „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!“ hat mir meine eigene Mutter mehr als genug selbst gesagt. Gerade in Deutschland wird Pünktlichkeit sehr groß geschrieben und in keiner anderen Nation dieser Welt ist das Zuspätkommen so ein Fauxpas wie bei uns.

Um nicht zu spät bekommen, brauchen wir deshalb etwas, was wir bei uns tragen können und uns die Zeit anzeigt. Warum du hierbei eine Uhr deinem Smartphone vorziehen solltest, zeige ich dir hier in diesem Artikel.

1. Uhren sind praktisch

Handys machen dich nicht pünktlicher. Uhren schon.

Eine Uhr ist der praktischste Weg, dir die Zeit anzuzeigen und nicht permanent auf dein Handy bzw. Smartphone zu sehen. In einer Welt, wo wir alle dauerhaft und beinahe ununterbrochen auf unsere mobilen Computer schauen, wird es immer wichtiger, den Fokus auf das wesentliche zu legen und sich nicht die ganze Zeit von den „wichtigen“ News und neuen Nachrichten ablenken zu lassen.

Des Weiteren ist eine Uhr ein wesentlich eleganterer Weg bei einem Date, Hochzeit oder Beerdigung auf die Zeit zu sehen, da man hier das Zücken unseres Handys als unhöflich und unangebracht ansieht. Ein kurzer, unauffälliger Blick auf die Uhr und schon wissen wir, wie spät es ist.

„Ich brauche keine Uhr, ich habe doch mein Handy, was mir die Zeit anzeigt!“ zählt somit zu den Aussagen, die nicht gerade richtig sind.

2. Uhren sind funktionell

Uhren waren vorerst dazu gedacht, im Militär eingesetzt zu werden, da man mit Ihnen Einsätze zeitlich synchronisieren und erfolgreich die Schlacht gewinnen konnte. Egal ob Taucher, Pilot, Soldat oder Rennfahrer: Jeder konnte dieses neuartige Stück Technik zu seinem Vorteil nutzen. Hierfür wurden jeweils neue Komplikationen entwickelt, wie z. B. Der Chronograph oder die Mondphase, die ihrem Nutzer mehr als das einfache Anzeigen der Zeit erwiesen haben.

Letztlich wird eine gute Uhr auch immer durch eine sehr kraftvolle Energiequelle gespeist, entweder durch eine Batterie oder, wie wir empfehlen, durch einen automatischen Rotor, der die Handbewegung des Uhrenträgers als Energiequelle nutzt. Viele dieser Uhren bestehen ohne Reparatur oder Wartung mehrere Jahre. Verglichen mit den 8 Stunden Nutzungsdauer meines iPhones wirkt dies gigantisch!

3. Uhren sind simpel

Eine Uhr wird dich nicht von deinem Tagesgeschehen ablenken und dir die neuesten Nachrichten anzeigen. Oftmals checken wir mit der Zeit auf unserem Smartphone auch sämtliche Social-Media-Apps wie Facebook, Whatsapp und co., was uns mehr Zeit kostet, als wir eigentlich zur Verfügung haben.

Da deine Zeit das Wichtigste ist, was du hast, ist eine simple Gerätschaft dafür eine gute Idee.

4. Uhren signalisieren Style

Bekommst du oft Komplimente?

Wenn nicht, probiere es doch einfach mal mit einer Uhr! Insbesondere Frauen achten sehr auf deinen Style, den du mit eleganten Accessoires positiv beeinflussen kannst.

Eine Uhr ist ebenfalls eines der wenigen Accessoires, was „Mann“ tragen kann. Mehr als eine schöne Uhr, modische Manschettenknöpfe und ggf. Ring für den verheirateten Mann brauchen wir nicht!

Ob Understatement oder Statussymbol, eine Uhr hat immer diejenige Bedeutung für dich, die du ihr schenkst, aber in jedem Fall wird sie gut an dir aussehen.

Und wie ein englisches Sprichwort besagt: „Boys look at their smartphone to tell the time – men look at a watch.“

Also hebe dich von deinen jugendlichen Kollegen ab und fange an, eine Uhr zu tragen!

5. Uhren beinhalten Handwerk

Gerade eine Automatik-Uhr ist ein kleines Wunderwerk der Technik und mehr als nur ein „Zeit-Anzeiger“. Das Werk einer Uhr ist für uns auch nach vielen Jahren Begeisterung immer noch faszinierend und teilweise unverständlich zugleich. Viele kleine Zahnräder greifen in genialem Zusammenspiel ineinander und schaffen es aus deiner Handbewegung so viel Energie herauszuholen, um dir alltäglich die richtige Zeit anzuzeigen. Für viele ist eine gute Automatik-Uhr ein Kunstwerk, was es zu schätzen gilt. Auch Quarz-Uhren können ein beeindruckendes Design, ein schön anzusehendes Gehäuse oder ein wundervolles Uhrenarmband haben. Der künstlicherische Ausdruck ist bei hochwertigen Modellen nicht zu übersehen. Egal ob sportiv oder elegant, groß oder klein: Jedes Modell ist einzigartig!

6. Uhren sind großartige Geschenke

Neben der Tatsache, dass eine Uhr zu verschenken von Stil und Know-How zeugt, ist es ebenfalls auch wunderschön, ein so gutes Exemplar zu haben, welches man an die eigenen Kinder vererben kann. Über Generationen kann eine Uhr weitergegeben werden und ständig selbst ein wenig mehr Geschichte auf sich nehmen, was sie zu einem sehr wertvollen Familien-Gegenstand werden lassen kann.

Wie Patek Philippe zu schätzen weiß: „Eigentlich besitzt du nie eine Patek Philippe, du passt nur für die nächste Generation darauf auf.“

7. Uhren zeigen dein Verhältnis zur Zeit.

Seit dem Beginn der ersten Sonnen-Uhren steht der Mensch in deinem besonderen Verhältnis zur Zeit und ist selbst fasziniert von den Gerätschaften, die diese repräsentieren. Etwas, was uns daran erinnert, dass wir in unserer eigenen Zeit limitiert sind. Wenn ich selbst meine Uhr trage, erinnert mich dies daran und ich verwende meine 24 Stunden jeden Tag sinnvoller und produktiver.

In dieser Hinsicht stehe ich auch nicht alleine da. Es gibt tausende Menschen, die sich ebenfalls mit der Schönheit einer Uhr auseinandersetzen und denen die Uhrmacherkunst und das Sammeln von Uhren viel Spaß bereitet.

Das Uhren-Sammeln ist beispielsweise auch weniger teuer und leichter als andere klassische Herren-Hobbys, wie Autos, Motorräder  etc.

 

Fazit

Ich bin persönlich der Meinung, das jeder gut mit einer Uhr aussehen kann und dieser Chance auch nutzen sollte.

Finde eine Uhr, die sich von allen anderen abhebt!

Es könnte der Anfang einer langen Freundschaft sein.

Du willst wissen, welche Uhren wir gerade empfehlen, um deine eigene zu finden? Dann schau doch einfach bei unseren Kaufempfehlungen nach!

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*